ACTIVAERO GIBT NEUE PARTNERING-AKTIVITÄTEN BEKANNT

Activaero GmbH / ACTIVAERO GIBT NEUE PARTNERING-AKTIVITÄTEN BEKANNT . Verarbeitet und übermittelt durch NASDAQ OMX Corporate Solutions. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. Source: Globenewswire * FORSCHUNGSVEREINBARUNGEN MIT ZWEI FÜHRENDEN PHARMAZEUTISCHEN UNTERNEHMEN UND EINEM BEDEUTENDEN EUROPÄISCHEN SPECIALTY PHARMA UNTERNEHMEN UNTERZEICHNET * NEUES ENTWICKLUNGS- UND LIZENZABKOMMEN MIT PARION SCIENCES Gemünden/Wohra, 10. Januar 2014 - Die Activaero GmbH, ein auf die Therapie von Atemwegs- und Lungenerkrankungen spezialisiertes Unternehmen, das neuartige, pharmakoökonomisch sinnvolle Behandlungsmethoden entwickelt, gab heute ein Update zu seinen Partnering-Aktivitäten im vierten Quartal 2013. Gegen Ende des Jahres unterzeichnete das Unternehmen zwei Forschungsvereinbarungen, zum einen mit einem der Top-10 Pharmaunternehmen und zum anderen mit einem bedeutenden europäischen "Specialty Pharma" Unternehmen. Darüber hinaus ist Activaero eine Entwicklungskooperation mit einem weiteren der Top-20 Pharmaunternehmen eingegangen. Einzelheiten zu diesen Vereinbarungen wurden nicht bekannt gegeben. Den Abschluss des erfolgreichen Partnering-Jahres 2013 bildet eine Entwicklungs- und Lizenzvereinbarung mit Parion Sciences Inc., einem privaten US- amerikanischen Pharmaunternehmen mit Fokus auf die Erforschung und Entwicklung von Therapeutika für die Behandlung von Lungen- und Augenerkrankungen. Im Rahmen der Vereinbarung, vergibt Activaero an Parion eine exklusive, weltweit gültige Lizenz für bestimmte Komponenten ihres unternehmenseigenen FAVORITE- Inhalationsansatzes, einschließlich eines einzigartigen, hoch-effizienten Aerosolgenerators. Activaeros Aerosolgenerator wird für die Integration in Parions transnasales Aerosol-basiertes Inhalationssystem für Lungenerkrankungen ("tPAD", trans-nasal pulmonary aerosol delivery) entsprechend adaptiert. Im Gegenzug erhält Activaero eine Vorauszahlung sowie Meilensteinzahlungen und eine Umsatzbeteiligung in nicht genannter Höhe. Bernhard Müllinger, Chief Technical Officer der Activaero GmbH, erklärte: "Die herkömmlichen Inhalationsgeräte bergen deutliche Nachteile sowohl für das Gesundheitssystem als auch für den Patienten. Sie verleiten den Patienten, viel zu schnell zu inhalieren. In der Folge führt dies zu einem mangelhaften Inhalationsprozess, in dessen Verlauf eine große Menge des inhalierten Wirkstoffs im Rachen statt in der Lunge deponiert wird, wo er nicht nur wirkungslos ist, sondern auch zu lokalen Reizungen und Nebenwirkungen führt. Mit unserem FAVORITE-Ansatz entwickeln wir Aerosol-basierte Therapien, die wesentlich wirksamer, sicherer und somit pharmakoökonomisch deutlich vorteilhafter sind. Dies können wir über eine bisher unübertroffene Reproduzierbarkeit des Inhalationsprozesses und Wirkstoff-Lungendepositionsraten von über 80% erzielen." "Die einzigartige Fähigkeit des tPAD-Systems, Aerosole langsam durch die Nase in die Lunge einzubringen, stellt einen Paradigmenwechsel in der Verneblung von Wirkstoffen dar. Dieser zielt darauf ab, die Lebensqualität für Patienten besonders hinsichtlich Wirksamkeit, Verträglichkeit und einer praktikablen Anwendung zu verbessern", erklärte Paul Boucher, Vizepräsident für Finanzen und Geschäftsentwicklung bei Parion Sciences Inc. "Wir freuen uns mit Activaero und seinem Experten-Team einen Partner gefunden zu haben, mit dem wir die bewährte, konsistente und effiziente Technologie der Aerosolbildung des FAVORITE- Inhalationsansatzes in das tPAD-System integrieren und dessen therapeutisches Potenzial voll ausschöpfen können." Über FAVORITE FAVORITE, Activaeros eigener, klinisch und kommerziell validierter Behandlungsansatz, ermöglicht durch Inhalation eine wirkungsvolle Behandlung von schweren Atemwegserkrankungen. FAVORITE reguliert aktiv den Atemfluss und das Inhalationsvolumen der Patienten. Die Atmung wird geleitet, kontrolliert und unterstützt, sodass optimale Inhalationsmuster erreicht werden können. Diese sind auf die therapeutischen Bedürfnisse und die physische Verfassung der Patienten abgestimmt. Mit dem Einsatz von FAVORITE können spezifische Lungenregionen gezielt behandelt werden. Dadurch ergeben sich völlig neue Möglichkeiten für den Einsatz von Aerosol-Therapien. Über Activaero Activaero ist spezialisiert auf die Entwicklung von neuen, pharmakoökonomisch sinnvollen, therapeutischen Lösungen für Patienten mit schweren Atemwegs- und Lungenerkrankungen wie Asthma, chronisch-obstruktiven Lungenerkrankungen (COPD), Mukoviszidose, idiopathischer Lungenfibrose und pulmonaler Hypertonie. Activaero wurde 1998 in Deutschland gegründet und ist ein privates Unternehmen mit Niederlassungen in der Nähe von Frankfurt und München (Deutschland) sowie in Dublin, Ohio (USA). Weitere Informationen finden Sie unter www.activaero.de Über tPAD Die tPAD-Plattform wurde entwickelt, um aerosolierte Medikamente über Nacht transnasal zu verabreichen und damit den Zeitaufwand der Behandlung auf die Zeit zu verschieben, in der der Patient schläft. Die Aerosol-Eigenschaften wurden so optimiert, dass die Verabreichung der Medikation effizient über eine Nasenkanüle erfolgen kann, die Nasengänge umgeht und durch die natürliche Atmung eine hohe Menge des Wirkstoffes die Lunge erreicht. Über Parion Parion Sciences hat seinen Hauptsitz in Durham im US-Bundesstaat North Carolina und ist ein privates pharmazeutisches Unternehmen, das sich auf Substanzen im Entwicklungsstadium spezialisiert hat. Das Unternehmen setzt seine firmeneigene Expertise im Bereich der Chemie kleiner Moleküle und der Schleimhautbiologie zur Erforschung und Entwicklung einer innovativen Pipeline von Wirkstoffen zur Behandlung von Krankheiten ein, die aus dem Versagen der Schleimhautabwehr resultieren und zu denen die chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD), zystische Fibrose (Mukoviszidose), Bronchiektasen und das trockene Auge gehören. Weitere Informationen finden Sie unter www.parion.com Kontakt: Activaero GmbH Medienkontakt Christian Pangratz Anne Hennecke Chief Business Officer MC Services AG t: +49-89-897969-65 t: +49-211-529252-22 e: christian.pangratz@activaero.de e: anne.hennecke@mc-services.eu www.activaero.de Pressemitteilung (PDF): http://hugin.info/156033/R/1753856/591675.pdf This announcement is distributed by GlobeNewswire on behalf of GlobeNewswire clients. The owner of this announcement warrants that: (i) the releases contained herein are protected by copyright and other applicable laws; and (ii) they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein. Source: Activaero GmbH via GlobeNewswire [HUG#1753856]