Neuer Aktienfonds für den Grossraum China

Lancierung Swisscanto (LU) Equity Fund Selection Greater China Zürich, 22. November 2007 - Swisscanto lanciert per 7. Dezember 2007 einen aktiv bewirtschafteten Aktienfonds, der in die wichtigen Wachstumsmärkte China, Hongkong und Taiwan investiert. Ein vor Ort etablierter und anerkannter Asset Manager ist für die Anlageentscheide verantwortlich. Auch Ergebnisse aus der Marktforschung werden bei den Investments berücksichtigt. Trotz der Gefahr einer deutlichen Abkühlung der Weltwirtschaft werden vom aufstrebenden China auch in Zukunft eindrückliche Wachstumszahlen von 5% bis 8% p.a. erwartet. Anzeichen einer baldigen Verlangsamung sind bisher kaum auszumachen. Im Gegenteil, die Analysten korrigieren ihre Zahlen weiter nach oben. Die Weltbank hat in ihrem Bericht von September 2007 ihre Prognosen für das chinesische BIP-Wachstum und den Überschuss der Leistungsbilanz sogar angehoben. Dynamisches und beständiges Wachstum bereits heute Die kommunistische Regierung treibt die Öffnung des Landes gegenüber der freien Marktwirtschaft und dem privaten Unternehmertum weiter voran. Die Konsequenzen sind enorm. Mit dem Beitritt zur Welthandelsorganisation WTO spielt China auf den internationalen Märkten eine wichtige Rolle. Ausländische Investoren bringen Kapital ins Land, bauen Fabriken und schaffen Arbeitsplätze. Unternehmen mit ausländischer Beteiligung, staatliche Firmen sowie der sich rapide entwickelnde Privatsektor profitieren von den liberalisierten Rahmenbedingungen und exportieren eine breite Palette von Produkten in alle Welt. China selber investiert weiterhin in den Ausbau und die Verbesserung seiner Infrastruktur. Dies alles treibt die dynamische Wirtschaft weiter an. Zudem motivieren die Olympischen Spiele 2008 China, sich weltweit in bestem Licht zu präsentieren. Zukunftsträchtiger Markt Die künftige wirtschaftliche Entwicklung des Landes wird auch in nächster Zeit von folgenden Faktoren bestimmt sein: * Schnelles Wachstum der Anlageinvestitionen * Hohe Sparquote * Bedeutender Zufluss an ausländischen Direktinvestitionen Dass sich die Investitionen derart rasant entwickeln, sollte angesichts der hohen Rendite chinesischer Unternehmen nicht erstaunen: 2007 stiegen die Halbjahresgewinne im Telekomsektor um 20%, der Bankensektor konnte gar mit einer Gewinnentwicklung von 30% bis 50% glänzen. Ausserdem trägt die Regierung mit milliardenschweren Aufträgen für Häfen und Autobahnen namhaft zur Entwicklung der Anlageinvestitionen bei. Dank der reichlich fliessenden Steuereinnahmen stehen der chinesischen Regierung die Mittel dazu zur Verfügung. Swisscanto mit starkem Partner und einzigartigem Investmentprozess vor Ort Das Portfolio des Swisscanto (LU) Equity Fund Selection Greater China wird vom erfolgreichen Asset Manager RCM Asia Pacific mit langjähriger Erfahrung verwaltet. RCM Capital Management ist ein Teil der zum Allianz-Konzern gehörenden Allianz Global Investors. Die bisherigen Erfolge von RCM sind auf die eigene fundamentale Unternehmensanalyse vor Ort zurückzuführen. Ziel ist es, Unternehmen und somit Aktien zu identifizieren, die ein höheres Wachstum liefern können als der Markt erwartet oder bei denen eine Neubewertung mit entsprechenden Kurssteigerungen zu erwarten ist. Neben der Expertise der Länder- und Sektorspezialisten fliesst auch das Know-how einer eigenen Marktforschungsorganisation in die Anlageentscheide ein. Durch die Marktforschung sind die Spezialisten von RCM sehr nahe am Puls der chinesischen Wirtschaft. Der weitaus grösste Teil des Mehrwerts soll durch die aktive Titelselektion geschaffen werden, dabei werden aber auch die makroökonomischen und sektorspezifischen Rahmenbedingungen genau verfolgt. Der Fonds investiert auch in Small und Mid Caps, die ihren Sitz oder den Schwerpunkt ihrer Geschäftstätigkeit in China, Hongkong, oder Taiwan haben. Diese Firmen werden häufig unternehmerischer geführt und wachsen dynamischer als die Grosskonzerne, was wiederum Mehrwert für den Anleger verspricht. Ein Engagement in der Wachstumsregion schlechthin ist für einen international diversifizierten und langfristig orientierten Anleger ein absolutes Muss. Zeichnung Der thesaurierende Swisscanto (LU) Equity Fund Selection Greater China wird privaten Anlegern als Tranche B und institutionellen Anlegern als Tranche J angeboten. Der Fonds liegt vom 26. November bis 6. Dezember 2007 bei jeder Kantonalbank, der Bank Coop und weiteren Banken zur Zeichnung auf. Der neue Fonds ist in der Schweiz, in Liechtenstein, Deutschland, Österreich und Luxemburg zum Vertrieb zugelassen. Ihre Kontaktperson: Roman Kappeler, Stv. Leiter Kommunikation und PR Telefon +41 58 344 44 42, roman.kappeler@swisscanto.ch Swisscanto Holding AG, Waisenhausstrasse 2, 8021 Zürich www.swisscanto.ch Swisscanto - Kompetenzzentrum der Kantonalbanken Als spezialisierter Leistungserbringer der Kantonalbanken konzentriert sich Swisscanto auf die Entwicklung und den Vertrieb von qualitativ hoch stehenden Anlage- und Vorsorgeprodukten für Private, Firmen und Institutionen: * Anlagefonds für private und institutionelle Anleger * Produkte der gebundenen und freien Vorsorge 3. Säule * Vorsorgelösungen 2. Säule der Sammel- und Freizügigkeitsstiftungen * Beratung und Verwaltung von Pensionskassen * Kollektivvermögen der Anlagestiftungen * Vermögensverwaltungsmandate für institutionelle Anleger In der Schweiz ist Swisscanto einer der führenden Fondsanbieter und Vermögensverwalter: Das gesamthaft verwaltete Kundenvermögen beträgt rund CHF 64,5 Mia., wovon über CHF 54,3 Mia. in Anlagefonds investiert sind.